Jump To Main Content Jump To Main Navigation Jump To Footer

Zebramangustennachwuchs

Tierische Neuigkeit | 29. Dezember 2020

Nachwuchs bei den Zebramangusten

Seit bereits acht Wochen könnt ihr uns leider nicht mehr besuchen und rund acht Wochen ist auch unser Zebramangusten-Nachwuchs mittlerweile alt. Kurz bevor wir unsere Tore schließen mussten, erblickten am 31. Oktober zehn Zebramangusten, von denen acht durchkamen, in unserem Zoo das Licht der Welt. Die Gruppe umfasst jetzt insgesamt 28 Tiere. Die Mini-Mangusten haben mittlerweile die Umstellung von der Muttermilch zur festen Nahrung hinter sich, so dass sie sich nun auch am Menüplan der Großen bedienen. Dieser umfasst zerkleinertes Rindfleisch, leicht verdauliches Obst wie z.B. Banane sowie Insekten und Mäuse.

+++Gut zu wissen+++
Nach der Geburt markieren die Gruppenmitglieder die Jungtiere mit ihrem Sekret, so dass die Kleinen den Duft der Gesamtgruppe annehmen und sich alle gemeinsam um den Nachwuchs kümmern. Wir gehen davon aus, dass die Jungtiere von zwei Weibchen stammen, die ihre Wurfzeit so synchronisieren, dass die Geburt zum gleichen Zeitpunkt stattfand.

 

Nachwuchs bei den Zebramangusten

Weitere Neuigkeiten

Dresdens neues Koala-Weibchen Eerin

Neues Koala-Weibchen in Dresden

Tierische Neuigkeit | 2. Dezember 2022

Im Zoo Dresden gibt es ein neues Koala-Weibchen. Eerin aus dem Zoo Duisburg bezog heute Nachmittag das Schaugehege im Prof. Brandes-Haus, ...

Weiterlesen
Richtfest Orang-Utan-Haus

Richtfest für das neue Orang-Utan-Haus

Bauprojekte | 28. November 2022

Im Sommer letzten Jahres startete der Zoo Dresden mit dem Bau des bisher größten Bauprojektes in der über 160-jährigen Zoogeschichte – dem ...

Weiterlesen
Neue Anlage für Rote Riesenkängurus

Eröffnung der neuen Anlage für Rote Riesenkängurus

Tierische Neuigkeit | 6. Oktober 2022

In dreimonatiger Bauzeit wurde das Areal am alten Antilopenhaus für Rote Riesenkängurus umgestaltet und in eine Sonnenoase für die ...

Weiterlesen