Jump To Main Content Jump To Main Navigation Jump To Footer

Zebramangustennachwuchs

Nachwuchs bei den Zebramangusten

Seit bereits acht Wochen könnt ihr uns leider nicht mehr besuchen und rund acht Wochen ist auch unser Zebramangusten-Nachwuchs mittlerweile alt. Kurz bevor wir unsere Tore schließen mussten, erblickten am 31. Oktober zehn Zebramangusten, von denen acht durchkamen, in unserem Zoo das Licht der Welt. Die Gruppe umfasst jetzt insgesamt 28 Tiere. Die Mini-Mangusten haben mittlerweile die Umstellung von der Muttermilch zur festen Nahrung hinter sich, so dass sie sich nun auch am Menüplan der Großen bedienen. Dieser umfasst zerkleinertes Rindfleisch, leicht verdauliches Obst wie z.B. Banane sowie Insekten und Mäuse.

+++Gut zu wissen+++
Nach der Geburt markieren die Gruppenmitglieder die Jungtiere mit ihrem Sekret, so dass die Kleinen den Duft der Gesamtgruppe annehmen und sich alle gemeinsam um den Nachwuchs kümmern. Wir gehen davon aus, dass die Jungtiere von zwei Weibchen stammen, die ihre Wurfzeit so synchronisieren, dass die Geburt zum gleichen Zeitpunkt stattfand.

 

Nachwuchs bei den Zebramangusten

Weitere Neuigkeiten

Banteng-Jungtier Doug mit Mutter Zensi

Jungtier in der Banteng-Gruppe

Tierische Neuigkeit | 23. August 2021

Bei den Java-Bantengs ist wieder Nachwuchs zu vermelden. Am Montagmorgen (16.8.2021) wurde das frischgeborene Jungtier neben Mutter ...

Weiterlesen
Erweiterungsteil der Elefantenaußenanlage mit Elefanten

Erweiterung der Elefantenaußenanlage fertiggestellt

Aktionen | 13. August 2021

Mit dem Abbau der Interimshalle, in der unsere Elefanten während der Sanierungsphase des Afrikahauses untergebracht waren, konnte der zweite ...

Weiterlesen
Goral Jungtier auf Außenanlage

Nachwuchs bei den Goralen

Tierische Neuigkeit | 7. August 2021

Bereits seit mehr als 20 Jahren zählen Chinesische Gorale zum Bestand des Zoo Dresden. Damit ist unser Zoo, gemeinsam mit dem Zoo Warschau und ...

Weiterlesen