Jump To Main Content Jump To Main Navigation Jump To Footer

Sydney bleibt länger im Zoo Duisburg

Tierische Neuigkeit | 8. Februar 2022

Koala-Weibchen Sydney mit Jungtier aus dem Zoo Duisburg.
Unser Koala-Weibchen Sydney bleibt noch etwas länger im Zoo Duisburg. Die erste Paarung im November mit dem erfahrenen Duisburger Zuchtmännchen Irwin hat leider nicht die erhofften Folgen gebracht. Daher haben wir uns mit den Kollegen in Duisburg auf eine Verlängerung ihres Aufenthaltes geeinigt. „Mitte Januar war Sydney wieder in Hitze“, berichtet Revierleiter Olaf Lohnitz, der sich in regelmäßigen Abständen nach Sydneys Befinden in Duisburg erkundigt. Nun heißt es also wieder Daumen drücken, ob es denn jetzt geklappt hat. Bereits einen Monat nach Zeugung wird ein Koala-Jungtier geboren und klettert dann in den Beutel der Mutter, wo es sich an der Zitze fest saugt. Zitze und Mäulchen wachsen förmlich zusammen, so dass ein Transport von Sydney nach Dresden dann auch wieder möglich ist.
In der Zeit in Duisburg lebt Sydney inmitten einer Gruppe von weiblichen Artgenossen und Jungtieren und übt sich auch schon mal in der Mutterrolle. Auf dem Foto ist Sydney mit einem Duisburger Jungtier sehen – ganz so, wie wir uns das natürlich auch für Dresden erhoffen.

Weitere Neuigkeiten

Netzpython

Einzug der Netzpythons ins Orang-Utan-Haus

Tierische Neuigkeit | 25. Mai 2024

Zwei Netzpythons von der Auffangstation für Reptilien in München haben bei uns ein neues zu Hause gefunden. Die beiden Neuankömmlinge sind ...

Weiterlesen
Einzug der Binturongs ins Orang-Utan-Haus

Eingewöhnung für die Binturongs

Tierische Neuigkeit | 11. Mai 2024

Eine weitere Tierart, die in das neue Orang-Utan-Haus eingezogen ist, ist der Binturong. Die zwei Tiere stammen aus einem ...

Weiterlesen
Glattotter im neuen Orang-Utan-Haus.

Glattotter im neuen Orang-Utan-Haus angekommen

Bauprojekte | 3. Mai 2024

Am 26. April ist ein Pärchen Glattotter in die knapp 145 m² große Innenanlage im neuen Orang-Utan-Haus eingezogen. Die beiden zweijährigen ...

Weiterlesen