Jump To Main Content Jump To Main Navigation Jump To Footer

Spendenaktion zum 30. Geburtstag von Orang-Utan Toni

Tierische Neuigkeit | 16. November 2021

Orang-Utan Toni

Seit 1993 lebt Orang-Utan-Männchen Toni im Zoo Dresden. Als damals knapp zweijähriges Jungtier kam er aus dem Zoo Budapest zu uns. Dort wurde er nach dem Tod seiner Mutter von Menschen aufgezogen – was sein großes Interesse an Besuchern erklärt. Noch heute beobachtet Toni am liebsten die kleinen und großen Besucher vor seiner Anlage.

In unserem Zoo lernte Toni damals erstmals Artgenossen kennen. Die beiden gleichaltrigen Weibchen Daisy und Dunja waren ideale Spielgefährten für den kleinen Toni, dem von seinen Tierpflegern nicht nur feste Nahrung, sondern auch das Klettern beigebracht wurde.
Während Toni von der dominanteren Dunja eher eingeschüchtert wurde, blühte er nach deren Weggang in einen schwedischen Zoo nahezu auf. Mit Daisy zeugte er seinen ersten Nachwuchs: die 2003 geborene Djasinga.

Inzwischen ist Toni vierfacher Vater und zählt ganz klar zu den Besucherlieblingen. Bald wird er 30 Jahre alt und wir möchten diesen Anlass nutzen und mit eurer Hilfe 5.000 Euro für das neue Orang-Utan-Haus sammeln. Bis zum 13. Dezember könnt ihr euch an unserer Anlass-Spende „Tonis 30. Geburtstag“ beteiligen und Toni ein Geschenk für die Zukunft machen. Eure Spende kommt zu 100 Prozent dem Bau des neuen Hauses zu Gute und hilft ein tiergerechtes und modernes Haus für unsere Orang-Utans und weitere attraktive Tierarten zu schaffen.

Mehr Informationen zu unserem Spendenprojekt und über Toni und seine Tierpflegerin Sylvia Pohle erfahrt ihr hier.

Habt ihr demnächst auch Geburtstag oder möchtet zu Weihnachten etwas Gutes tun? Dann lasst euch doch Spenden anstatt Geschenke schenken und startet eure eigene Anlass-Spende. In nur wenigen Schritten erstellt ihr eure eigene Online-Spendenaktion für unser Orang-Utan-Haus.

Mehr Infos zur Anlass-Spende

Weitere Neuigkeiten

Kaiserschnurrbarttamarin-Nachwuchs

Doppelter Nachwuchs im Prof. Brandes-Haus

Tierische Neuigkeit | 19. November 2021

Große Freude im Prof. Brandes-Haus - bei den Kaiserschnurrbarttamarinen brachte Weibchen Sissi am 8. November ihre Jungtiere Nr. 13 und Nr. 14 ...

Weiterlesen
Gänsegeier-Nachzucht aus dem Zoo Dresden

Dresdner Gänsegeier-Nachzuchten auf Sardinien ausgewildert

Artenschutz | 12. November 2021

Vor fast genau einem Jahr verließen uns unsere beiden männlichen Gänsegeier-Nachzuchten aus den Jahren 2019 und 2020 in Richtung ...

Weiterlesen
Faultier-Jungtier Lene

Schwerer Start für Lele

Tierische Neuigkeit | 14. Oktober 2021

Am 11. September brachte unser Zweifingerfaultier-Weibchen Marlies Zwillinge zur Welt. Eine Zwillingsgeburt ist bei Faultieren sehr selten und ...

Weiterlesen