Jump To Main Content Jump To Main Navigation Jump To Footer

Orang-Utan-Weibchen Djaka feiert 50. Geburtstag

Tierische Neuigkeit | 9. August 2019

Für Orang-Utan-Weibchen Djaka gab es zum 50. Geburtstag eine Gemüsetorte
Am 9. August 1969 erblickte Orang-Utan-Weibchen Djaka im Zoo Dresden das Licht der Welt. Für Mutter Emmi und Vater Ringo ist Djaka das erste gemeinsame Jungtier. Nachdem Orang-Mutter Emmi 1971 durch ein Herz-Kreislauf-Versagen verstirbt, wächst Djaka mit den jungen Orang-Utans Djambi (geb. 1968), Datuk (geb. 1969), Daja (geb. 1969), Dalima (geb. 1971), Djeruk (geb. 1972) und Djudi (geb. 1973) auf. Mit der mittlerweile 45jährigen Djudi lebt Djaka auch heute noch in einer Gruppe zusammen.
Djaka bringt fünfmal Nachwuchs im Zoo Dresden zur Welt von denen vier Jungtiere (Djuru, geb.: 1979; Dagu, geb.: 1985; Djaro, geb.: 1990 und Djarius, geb.: 1994) erfolgreich aufgezogen werden können und anschließend in andere Zoos vermittelt wurden.
Mit ihrem stolzen Alter von 50 Jahren ist Djaka der bisher älteste Orang-Utan in der Geschichte unseres Zoos und wir hoffen sehr, noch viele gemeinsame Jahre mit ihr zusammen erleben zu können.

Revierleiter Roman Richter zeigt die Gemüsetorte für DjakaViele Besucher sind gekommen um Djaka zu gratulierenEine große Infotafel wurde zu Ehren von Djakas Geburtstag errichtet

Weitere Neuigkeiten

Dresdens neues Koala-Weibchen Eerin

Neues Koala-Weibchen in Dresden

Tierische Neuigkeit | 2. Dezember 2022

Im Zoo Dresden gibt es ein neues Koala-Weibchen. Eerin aus dem Zoo Duisburg bezog heute Nachmittag das Schaugehege im Prof. Brandes-Haus, ...

Weiterlesen
Richtfest Orang-Utan-Haus

Richtfest für das neue Orang-Utan-Haus

Bauprojekte | 28. November 2022

Im Sommer letzten Jahres startete der Zoo Dresden mit dem Bau des bisher größten Bauprojektes in der über 160-jährigen Zoogeschichte – dem ...

Weiterlesen
Neue Anlage für Rote Riesenkängurus

Eröffnung der neuen Anlage für Rote Riesenkängurus

Tierische Neuigkeit | 6. Oktober 2022

In dreimonatiger Bauzeit wurde das Areal am alten Antilopenhaus für Rote Riesenkängurus umgestaltet und in eine Sonnenoase für die ...

Weiterlesen