Jump To Main Content Jump To Main Navigation Jump To Footer

Nachwuchs bei den Westkaukasischen Steinböcken

Tierische Neuigkeit | 2. Juni 2020

Tur Jungtiere

Im Mai gab es gleich drei Mal Nachwuchs bei unseren Westkaukasischen Steinböcken. Am 5. Mai wurde der kleine Bock Carsten geboren. Zehn Tage darauf kamen die Zwillinge Carl und Carlos zur Welt. Alle Jungtiere sind wohlauf und auf der Turanlage erlebbar. Besonders gut zu sehen sind die Ture am Vormittag, wenn sie von unseren Tierpflegern mit Gras gefüttert werden.

Wie alle Steinböcke sind auch die Westkaukasischen Steinböcke, die auch als Kuban-Ture bezeichnet werden, sehr gute Kletterer. Sie leben in den steinigen und geröllhaltigen Teilen des Westkaukasus in Höhen von 1000 bis 3300 m. Sie meiden waldige Gebiete und bevorzugen offene Landschaften, wo sie Gräser und Kräuter fressen. Zu ihren natürlichen Feinden zählen Wölfe und Luchse.

Weitere Neuigkeiten

Netzpython

Einzug der Netzpythons ins Orang-Utan-Haus

Tierische Neuigkeit | 25. Mai 2024

Zwei Netzpythons von der Auffangstation für Reptilien in München haben bei uns ein neues zu Hause gefunden. Die beiden Neuankömmlinge sind ...

Weiterlesen
Einzug der Binturongs ins Orang-Utan-Haus

Eingewöhnung für die Binturongs

Tierische Neuigkeit | 11. Mai 2024

Eine weitere Tierart, die in das neue Orang-Utan-Haus eingezogen ist, ist der Binturong. Die zwei Tiere stammen aus einem ...

Weiterlesen
Glattotter im neuen Orang-Utan-Haus.

Glattotter im neuen Orang-Utan-Haus angekommen

Bauprojekte | 3. Mai 2024

Am 26. April ist ein Pärchen Glattotter in die knapp 145 m² große Innenanlage im neuen Orang-Utan-Haus eingezogen. Die beiden zweijährigen ...

Weiterlesen