Jump To Main Content Jump To Main Navigation Jump To Footer

Nachwuchs bei den Westkaukasischen Steinböcken

Tur Jungtiere

Im Mai gab es gleich drei Mal Nachwuchs bei unseren Westkaukasischen Steinböcken. Am 5. Mai wurde der kleine Bock Carsten geboren. Zehn Tage darauf kamen die Zwillinge Carl und Carlos zur Welt. Alle Jungtiere sind wohlauf und auf der Turanlage erlebbar. Besonders gut zu sehen sind die Ture am Vormittag, wenn sie von unseren Tierpflegern mit Gras gefüttert werden.

Wie alle Steinböcke sind auch die Westkaukasischen Steinböcke, die auch als Kuban-Ture bezeichnet werden, sehr gute Kletterer. Sie leben in den steinigen und geröllhaltigen Teilen des Westkaukasus in Höhen von 1000 bis 3300 m. Sie meiden waldige Gebiete und bevorzugen offene Landschaften, wo sie Gräser und Kräuter fressen. Zu ihren natürlichen Feinden zählen Wölfe und Luchse.

Weitere Neuigkeiten

Löffelhund

Löffelhunde leben sich vorsichtig ein

Tierische Neuigkeit | 18. Juni 2021

Unsere beiden einjährigen Löffelhunde Atila und Ulti gewöhnen sich langsam und behutsam an ihr neues Zuhause zwischen Pony- und ...

Weiterlesen
Aldabra-Riesenschildkröte auf der Sommerwiese

Einzug ins Sommerquartier

Tierische Neuigkeit | 8. Juni 2021

Endlich wieder frisches Gras, saftigen Klee und wilde Käuter direkt von der Wiese zupfen, dass können seit heute unsere drei ...

Weiterlesen
Mandrill Jungtier Dajan 3 Wochen alt

Nachwuchs in der Mandrillgruppe

Tierische Neuigkeit | 7. Juni 2021

Dürfen wir vorstellen: das ist Dajan, unser Mandrillnachwuchs von Weibchen Uzuri. Der kleine Mann wurde am 16. Mai geboren und erkundet bereits ...

Weiterlesen