Jump To Main Content Jump To Main Navigation Jump To Footer

Nachwuchs bei den Kaiserschnurrbarttamerinen

Nachwuchs bei den Kaiserschnurrbarttamerinen

Unsere Kaiserschnurrbarttamarin-Gruppe im Prof. Brandes-Haus ist seit dem 6. Oktober um zwei neue Familienmitglieder angewachsen. Die Eltern Sissi und Ulli sowie die fünf älteren Geschwister kümmern sich zusammen um den Nachwuchs, denn Füttern, Herumtragen und Erziehen sind Gemeinschaftsaufgaben.

+++ Gut zu wissen +++
Kaiserschnurrbarttamarine sind Allesfresser und ernähren sich von Früchten, Insekten, Beeren und Baumsäften. Die Jungtiere werden bis zum dritten Lebensmonat gesäugt und dann Schritt für Schritt an feste Nahrung gewöhnt.

Weitere Neuigkeiten

Banteng-Jungtier Doug mit Mutter Zensi

Jungtier in der Banteng-Gruppe

Tierische Neuigkeit | 23. August 2021

Bei den Java-Bantengs ist wieder Nachwuchs zu vermelden. Am Montagmorgen (16.8.2021) wurde das frischgeborene Jungtier neben Mutter ...

Weiterlesen
Erweiterungsteil der Elefantenaußenanlage mit Elefanten

Erweiterung der Elefantenaußenanlage fertiggestellt

Aktionen | 13. August 2021

Mit dem Abbau der Interimshalle, in der unsere Elefanten während der Sanierungsphase des Afrikahauses untergebracht waren, konnte der zweite ...

Weiterlesen
Goral Jungtier auf Außenanlage

Nachwuchs bei den Goralen

Tierische Neuigkeit | 7. August 2021

Bereits seit mehr als 20 Jahren zählen Chinesische Gorale zum Bestand des Zoo Dresden. Damit ist unser Zoo, gemeinsam mit dem Zoo Warschau und ...

Weiterlesen