Jump To Main Content Jump To Main Navigation Jump To Footer

Nachwuchs bei den Guerezas

Tierische Neuigkeit | 19. September 2022

Guereza Jungtier
Bei unseren Guerezas gab es Nachwuchs. Am 11. August kam der kleine Embaye als Jungtier von Mutter Mona und Vater Zazu zur Welt. Unser Mantelaffenweibchen Mona wurde 1996 im Kölner Zoo geboren und lebt seit 1999 in Dresden. Für Mona ist es bereits das 16. Jungtier.
Guereza Weibchen Mona mit Jungtier Embaye.Guereza-Jungtiere sind bei der Geburt immer weiß. Erst mit zwei bis drei Monaten setzt die Umfärbung ein, bis die Jungtiere nach gut einem Jahr die typische schwarz-weiß Färbung haben. Die weiße Fellfärbung hat eine Art Signalwirkung, bei der sich alle Gruppenmitglieder aufmerksamer verhalten und sich um das Neugeborene kümmern.
Mittlerweile unternimmt Embaye die ersten eigenen Kletterversuche und auch die Fellfärbung setzt langsam bei ihm ein.

Weitere Neuigkeiten

Visualisierung der Innenansicht des neuen Orang-Utan-Hauses.

Aktueller Baufortschritt Orang-Utan-Haus

Aktionen | 17. August 2022

Im Sommer letzten Jahres starteten wir mit dem Bau unseres bisher größten Projektes – dem Neubau des Orang-Utan-Hauses. Bislang konnte der ...

Weiterlesen
Rotes Riesenkänguru

Bau einer neuen Anlage für Rote Riesenkängurus

Tierische Neuigkeit | 20. Juli 2022

Nicht nur auf der Orang-Utan-Haus Baustelle wird derzeit im Zoo fleißig gebaut, auch gegenüber der Südamerikaanlage entsteht etwas Neues. ...

Weiterlesen
Tamandua Nachwuchs im Zoo Dresden

Nachwuchs bei den Südlichen Tamanduas

Tierische Neuigkeit | 13. Juni 2022

Kiwi und Ignacio, unsere Südlichen Tamanduas, haben zum vierten Mal Nachwuchs. Der Mini-Ameisenbär wurde am 13. April im Prof. ...

Weiterlesen