Jump To Main Content Jump To Main Navigation Jump To Footer

Junge Wiedehopfe geschlüpft

Junge Wiedehopfe

Unsere Wiedehopfe haben Nachwuchs. Am 19. August sind zwei Jungvögel nach einer Brutzeit von rund 16 Tagen geschlüpft. Ihr Nest befindet sich in einem extra gebauten, hohlen Baumstamm in unserer Südeuropavoliere. Nach dem Schlupf werden die Jungvögel durch das Weibchen gehudert. In dieser Zeit bringt das Männchen Futter an den Brutstamm für das Weibchen und deren Nachwuchs. Nach der 14tägigen Zeit des Huderns verlässt das Weibchen die Nisthöhle und versorgt mit dem Männchen gemeinsam die Jungvögel, da der Hunger der Jungvögel gewaltig wird. Rund 24 Tage später fliegen die Jungvögel aus. Danach werden sie noch einige Tage weiter mit Futter versorgt. Derzeit befinden sich unsere beiden Jungvögel noch im Nest, werden aber voraussichtlich in rund sieben Tagen ausfliegen und sind dann auch für die Besucher zu entdecken.

+++ Gut zu wissen +++
Da die Jungvögel eine sehr lange Zeit alleine in der Nesthöhle sind, wären sie theoretisch eine leichte Beute für Fressfeinde. Allerdings haben sie diverse Tricks zur Feind-Vergrämung: Nähert sich ein Feind, zischen und fauchen sie in der Dunkelheit der Nesthöhle wie Schlangen. Das schreckt einige Räuber ab. Zudem bildet die sogenannte Bürzeldrüse ein Sekret welches die Jungvögel zielgenau auf den Räuber „schießen“ können. Dieses Drüsensekret stinkt und haftet längere Zeit an dem Angreifer.

Weitere Neuigkeiten

Löffelhund

Löffelhunde leben sich vorsichtig ein

Tierische Neuigkeit | 18. Juni 2021

Unsere beiden einjährigen Löffelhunde Atila und Ulti gewöhnen sich langsam und behutsam an ihr neues Zuhause zwischen Pony- und ...

Weiterlesen
Aldabra-Riesenschildkröte auf der Sommerwiese

Einzug ins Sommerquartier

Tierische Neuigkeit | 8. Juni 2021

Endlich wieder frisches Gras, saftigen Klee und wilde Käuter direkt von der Wiese zupfen, dass können seit heute unsere drei ...

Weiterlesen
Mandrill Jungtier Dajan 3 Wochen alt

Nachwuchs in der Mandrillgruppe

Tierische Neuigkeit | 7. Juni 2021

Dürfen wir vorstellen: das ist Dajan, unser Mandrillnachwuchs von Weibchen Uzuri. Der kleine Mann wurde am 16. Mai geboren und erkundet bereits ...

Weiterlesen