Jump To Main Content Jump To Main Navigation Jump To Footer

Drillingsnachwuchs bei den Kaiserschnurrbarttamerinen

Tierische Neuigkeit | 23. Januar 2020

Unser dreifacher Nachwuchs bei den Kaiserschnurrbarttamerinen

Am 17. November durften wir uns über dreifachen gesunden Nachwuchs bei den kleinen Krallenaffen freuen. Dies ist besonders, da Tamarine in der Regel zwei Jungtiere zur Welt bringen, die hauptsächlich vom Vater getragen werden. Die Mutter übernimmt ausschließlich das Säugen. Drillingsgeburten gibt es bei dieser Primatenart sehr selten, da die gleichzeitige Versorgung von drei Jungtieren schwierig ist und meist mit dem Tod eines der Jungtiere endet.

In den ersten vier Wochen verlief die natürliche Aufzucht komplikationsfrei. Dann entwickelte eines der Jungtiere eine behandlungsbedürftige Armverletzung, weshalb es für zwei Wochen in die Handaufzucht genommen werden musste. Mittlerweile ist das kleine Weibchen, welches von den Tierpflegern den Namen Belinda bekam, genesen und wieder gut in die Tamarin-Gruppe integriert. Seine Milchnahrung erhält es noch in Teilhandaufzucht durch die Tierpfleger bis die Umstellung auf feste Nahrung klappt.

Weitere Neuigkeiten

Ara ist Zootier des Jahres 2023

Der Ara ist Zootier des Jahres 2023

Artenschutz | 30. Januar 2023

Die Heimat der großen, farbenprächtigen Papageien liegt in den Regenwäldern Mittel- und Südamerikas. Aktuell kämpfen mehrere Arten dieser ...

Weiterlesen
Straßenbahn Jungfernfahrt Zoo Dresden

Tierisch abgefahren - Zoo Straßenbahn geht auf Jungfernfahrt

Aktionen | 25. Januar 2023

Nach der „In echt ganz anders“- Straßenbahn, bei der sich Fantasietiere Fell und Gefieder von anderen Tieren „geborgt“ hatten, setzt ...

Weiterlesen
Chinesisches Baumstreifenhörnchen.

Neue Baumstreifenhörnchen

Tierische Neuigkeit | 20. Januar 2023

Bei uns ist eine besonders quirlige Rasselbande eingezogen: Sieben neue Chinesische Baumstreifenhörnchen sind letzte Woche aus dem Tierpark ...

Weiterlesen