Jump To Main Content Jump To Main Navigation Jump To Footer

Drillingsnachwuchs bei den Kaiserschnurrbarttamerinen

Unser dreifacher Nachwuchs bei den Kaiserschnurrbarttamerinen

Am 17. November durften wir uns über dreifachen gesunden Nachwuchs bei den kleinen Krallenaffen freuen. Dies ist besonders, da Tamarine in der Regel zwei Jungtiere zur Welt bringen, die hauptsächlich vom Vater getragen werden. Die Mutter übernimmt ausschließlich das Säugen. Drillingsgeburten gibt es bei dieser Primatenart sehr selten, da die gleichzeitige Versorgung von drei Jungtieren schwierig ist und meist mit dem Tod eines der Jungtiere endet.

In den ersten vier Wochen verlief die natürliche Aufzucht komplikationsfrei. Dann entwickelte eines der Jungtiere eine behandlungsbedürftige Armverletzung, weshalb es für zwei Wochen in die Handaufzucht genommen werden musste. Mittlerweile ist das kleine Weibchen, welches von den Tierpflegern den Namen Belinda bekam, genesen und wieder gut in die Tamarin-Gruppe integriert. Seine Milchnahrung erhält es noch in Teilhandaufzucht durch die Tierpfleger bis die Umstellung auf feste Nahrung klappt.

Weitere Neuigkeiten

Banteng-Jungtier Doug mit Mutter Zensi

Jungtier in der Banteng-Gruppe

Tierische Neuigkeit | 23. August 2021

Bei den Java-Bantengs ist wieder Nachwuchs zu vermelden. Am Montagmorgen (16.8.2021) wurde das frischgeborene Jungtier neben Mutter ...

Weiterlesen
Erweiterungsteil der Elefantenaußenanlage mit Elefanten

Erweiterung der Elefantenaußenanlage fertiggestellt

Aktionen | 13. August 2021

Mit dem Abbau der Interimshalle, in der unsere Elefanten während der Sanierungsphase des Afrikahauses untergebracht waren, konnte der zweite ...

Weiterlesen
Goral Jungtier auf Außenanlage

Nachwuchs bei den Goralen

Tierische Neuigkeit | 7. August 2021

Bereits seit mehr als 20 Jahren zählen Chinesische Gorale zum Bestand des Zoo Dresden. Damit ist unser Zoo, gemeinsam mit dem Zoo Warschau und ...

Weiterlesen