Jump To Main Content Jump To Main Navigation Jump To Footer

Warum sind in manchen Anlagen keine Tiere zu entdecken?

23. Oktober 2020

Grundsätzlich sind bei uns alle Anlagen besetzt – außer im Falle von Renovierungs- und Umbauarbeiten beziehungsweise wenn Tiere zeitweise hinter die Kulissen müssen, zum Beispiel aus gesundheitlichen Gründen, zur Aufzucht von Jungtieren oder zur Eingewöhnung.

Wenn Sie kein Tier in der Anlage entdecken, liegt es oft daran, dass sich die Tiere gerade an schwer einsehbaren Stellen der Anlagen aufhalten. Diese Versteckmöglichkeiten sind wichtige Rückzugsorte für unsere Tiere. Dadurch müssen Sie manchmal ein bisschen genauer hinschauen, um die Tiere zu entdecken. Zudem haben die meisten Tiere ein Innen- und ein Außengehege und können wählen, in welchem Bereich sie sich aufhalten.

Weitere Neuigkeiten

Richtfest Orang-Utan-Haus

Richtfest für das neue Orang-Utan-Haus

Bauprojekte | 28. November 2022

Im Sommer letzten Jahres startete der Zoo Dresden mit dem Bau des bisher größten Bauprojektes in der über 160-jährigen Zoogeschichte – dem ...

Weiterlesen
Adventskalender Zoo Dresden

Online-Adventskalender mit tollen Preisen

Aktionen | 28. November 2022

Um die Wartezeit auf Heiligabend zu verkürzen und die Vorfreude etwas zu steigern, können Sie ab dem 1. Dezember an unserem ...

Weiterlesen
Falsches Chameleon auf der Hand einer Tierpflegerin.

Terrarium remains open until 31 October

Aktionen | 20. Oktober 2022

Come and visit our terrarium one last time. This autumn holiday is your last chance to see the animals in our terrarium. We ...

Weiterlesen