Jump To Main Content Jump To Main Navigation Jump To Footer

Warum darf ich keine Tiere im Zoo füttern?

Unsere Zootiere erhalten speziell an sie angepasstes Futter in ausreichenden Mengen. Zu viel oder falsche Nahrung kann zu Übergewicht, Krankheiten und schlimmsten Falls sogar zum Tod der Tiere führen. Dies gilt auch für das Verfüttern von Eicheln und Kastanien, die zur Herbstzeit im Zoogelände zu finden sind. Um Art und Menge des Futters zu steuern, dürfen die Tiere nur von unserem Fachpersonal gefüttert werden.

Eine Ausnahme sind die Kamerunschafe im Streichelgehege. Diese dürfen mit speziellen Tierfutter, welches am Futterautomaten erhältlich ist, durch die Besucher*innen gefüttert werden.

Weitere Neuigkeiten

Kubaflamingo

Zootag - Schau hinter die Kulissen

Aktionen | 15. September 2021

Wer unseren Zoo einmal ganz genau unter die Lupe nehmen möchte, sollte am 19. September vorbei kommen. Dann findet von 8 Uhr bis 17 Uhr der ...

Weiterlesen
Zoomaskottchen Koali mit Zuckertüten in der Hand

Zuckertütenfest für alle Schulanfänger

Aktionen | 10. September 2021

Endlich ein Schulkind - das feiern wir mit Dir! Am 12. September gibt es von 10 Uhr bis 17 Uhr für alle Schulanfänger*innen und deren ...

Weiterlesen
Banteng-Jungtier Doug mit Mutter Zensi

New arrival in the banteng herd

23. August 2021

Once again we are pleased to announce a new arrival among our herd of Javan banteng. The newborn was discovered next to mother Zensi on Monday ...

Weiterlesen