Jump To Main Content Jump To Main Navigation Jump To Footer

Neue Artenschutzjurte im Zoo

Artenschutz | 9. Oktober 2020

Die Artenschutzjurte im Zoo steht in den Sommermonaten neben der Schneeleopardenanlage

Seit dem 3. Oktober können sich Besucher in der neuen Artenschutzjurte über die Artenschutzprojekte des Zoo Dresden informieren. Die Jurte befindet sich neben der Schneeleopardenanlage und zeigt anschaulich, wie die Einnahmen des Artenschutzeuros verwendet werden und was jeder selbst zum Erhalt der Natur und der Artenvielfalt tun kann. Derzeit unterstützt der Zoo Dresden acht Freilandprojekte mit den Einnahmen aus dem Artenschutzeuro, darunter das Landschaftsschutzgebiet des Bukit Tigapuluh Nationalparks, der eines der letzten verbliebenen Refugien für alle auf der Insel vorkommenden Großtiere wie Orang-Utans, Tiger oder Elefanten ist.

Weitere Neuigkeiten

Ara ist Zootier des Jahres 2023

Der Ara ist Zootier des Jahres 2023

Artenschutz | 30. Januar 2023

Die Heimat der großen, farbenprächtigen Papageien liegt in den Regenwäldern Mittel- und Südamerikas. Aktuell kämpfen mehrere Arten dieser ...

Weiterlesen
Humboldt-Pinguin bei der Jagd.

Projekt "Forschung fürs Überleben"

Artenschutz | 13. Januar 2023

Mit den Einnahmen des Artenschutzeuros unterstützt der Zoo Dresden unter anderem den Sphensico e.V., der sich dem Schutz des bedrohten ...

Weiterlesen
Rotohrara und Blaulatzara mit ihrer Tierpflegerin

Artenschutzarbeit für Aras im Zoo Dresden

Artenschutz | 31. Mai 2022

Zum heutigen Welt-Papageien-Tag möchten wir unsere Aras im Zoo in den Fokus rücken und unser künftiges Engagement für den Artenschutz für ...

Weiterlesen