Jump To Main Content Jump To Main Navigation Jump To Footer

Änderungen im Zoobetrieb

Piktogramm zu den Änderungen im Zoobetrieb

Der Zoo bleibt bis auf Weiteres geöffnet. Allerdings ergeben sich als Reaktion auf die Entwicklungen zum neuartigen Coronavirus einige Einschränkungen:

Unsere Tierhäuser, der Streichelzoo und der Zooshop bleiben ab sofort geschlossen. Auch kommentierte Fütterungen und Tierpflegertreffpunkte entfallen vorsorglich. Weiterhin finden keine Zootouren statt.

Auch in der Gastronomie ergeben sich folgende Änderungen: Der Känguru-Stop hat geöffnet. Das Pinguincafé verkauft ab heute Speisen durch das Café-Fenster, sodass hier eine eingeschränkte gastronomische Versorgung im Außenbereich gewährleistet ist. Die Afrika Lodge hat bis Mittwoch geschlossen.

Tickets können an den Außenkassen gekauft werden. Aufgrund der Einschränkungen wird der Eintrittspreis reduziert. Es gelten die Preise des Dresden-Passes (Tagesticket Erwachsene: 7 Euro; Tagesticket Kinder: 3 Euro).

Wir bitten um Ihr Verständnis und unbedingte gegenseitige Rücksichtnahme für ein angenehmes Zooerlebnis. Wir halten Sie auf unserer Homepage und unserer Facebookseite auf dem aktuellen Stand. Bitte informieren Sie sich vor einem Zoobesuch über die aktuellen Gegebenheiten.

Weitere Neuigkeiten

Flamingos in der begehbaren Voliere

Kubaflamingos endlich auf Außenanlage

Aktionen | 3. Mai 2021

Endlich konnten unsere Kubaflamingos das Winterhaus verlassen und auf ihre Brutinsel in der neuen Flamingovoliere strömen. Durch die Aufhebung ...

Weiterlesen
Kirk-Dikdik

Zoo weiterhin geöffnet

Aktionen | 26. April 2021

Wir sind wir weiterhin für Sie geöffnet. Allerdings müssen ab Samstag die Tierhäuser schließen. Alle Außenflächen des Zoos sowie ...

Weiterlesen
Kirk-Dikdik

Zoo ab 6.4. geöffnet

Aktionen | 5. April 2021

Wir dürfen nun inzidenzunabhängig öffnen. Voraussetzung ist, dass die Obergrenze von 1.300 durch Covid-19-Patienten belegte Krankenhausbetten ...

Weiterlesen