Jump To Main Content Jump To Main Navigation Jump To Footer

Löffelhunde leben sich vorsichtig ein

Tierische Neuigkeit | 18. Juni 2021

Löffelhund

Unsere beiden einjährigen Löffelhunde Attila und Ulti gewöhnen sich langsam und behutsam an ihr neues Zuhause zwischen Pony- und Rotbüffel-Anlage. Die zwei Brüder kamen bereits im April aus dem Zoo Magdeburg zu uns und blieben erst einmal zur Eingewöhnung im Haus. Da die beiden noch recht scheu sind, wird es auch noch ein wenig brauchen bis sie regelmäßig und für längere Zeitabschnitte auf der Außenanlage zu sehen sind. Mit etwas Glück und guter Beobachtungsgabe kann man sie aber auch jetzt schon hinter einem Grasbüschel oder im Sand ruhend entdecken.

Der Löffelhund ist eine Wildhundeart aus dem östlichen und südlichen Afrika. Die großen Ohren dienen zum einen dem Aufspüren von Beutetieren und zum anderen der Abgabe überschüssiger Wärme. Letzteres ist bei den aktuell hohen Temperaturen natürlich von großem Nutzen.

Weitere Neuigkeiten

Koalaweibchen Sydney

Koala Sydney zurück in Dresden

Tierische Neuigkeit | 23. Mai 2022

Rund sechs Monate war Koalaweibchen Sydney im Zoo Duisburg auf „Hochzeitsreise“. Nun ist sie seit einer reichlichen Woche wieder zurück in ...

Weiterlesen
Hugo II knabbert am Gras.

Riesenschildkröten im Sommerquartier

Tierische Neuigkeit | 12. Mai 2022

Unsere drei Aldabra-Riesenschildkröten sind heute wieder auf ihre Außenanlage gezogen. Mit einem Zoo-Fahrzeug wurden Hugo II, III und IV zum ...

Weiterlesen
Löwe Jago

Trauriger Abschied von Löwe Jago

Tierische Neuigkeit | 27. April 2022

Seit einigen Wochen litt unser Löwenkater Jago unter offensichtlichen Schmerzen und sein Allgemeinbefinden wurde immer schlechter. Er wurde ...

Weiterlesen