Jump To Main Content Jump To Main Navigation Jump To Footer

Eröffnung der neuen Anlage für Rote Riesenkängurus

Tierische Neuigkeit | 6. Oktober 2022

Neue Anlage für Rote Riesenkängurus
In dreimonatiger Bauzeit wurde das Areal am alten Antilopenhaus für Rote Riesenkängurus umgestaltet und in eine Sonnenoase für die australischen Beuteltiere verwandelt.
Über einen geschwungenen Besucherpfad können die Besucher die Anlage betreten und die Riesenkängurus ganz nah beobachten. Zur Tierseite wird der Pfad durch einen 1,2m hohen Zaun aus Robinienhölzern abgegrenzt. Gestaltet wurde die Anlage mit natürlichen Elementen wie großen Findlingen und Wurzeln sowie Sandplätzen und grüner Wiese zum Grasen. Ein Unterstand bietet Schutz bei feuchtem Wetter.
Die Baukosten in Höhe von 190.000 Euro konnten komplett aus Erbschaften und Spenden finanziert werden.
 
Ausschlaggebend für die Entscheidung eine neue Anlage für die Roten Riesenkängurus zu bauen, ist die Größe des Innen- und Außenbereiches der aktuellen Anlage und vor allem die fehlende Sonne. Die derzeitige Anlage ist zu schattig für solch „sonnenhungrige“ Tiere. Außerdem kann auf dem neuen Areal eine größere Kängurugruppe gehalten werden. Dennoch wird die bisherige Anlage vorerst für unsere beiden verbliebenen Riesenkängurus erhalten bleiben, denn ein Umzug wäre für unser bereits betagtes und nicht mehr topfites Känguru-Männchen Quincy keine Option.
 
Die neue Kängurugruppe stammt aus dem Opel Zoo (Kronberg im Taunus) und besteht aus den vier Weibchen Kassandra (geb. 20. Juli 2018), Ronja (geb. 25. Januar 2020), Liddy (geb. 17. Juli 2020) und Agnes (geb. 15. Mai 2021) sowie den zwei Jungtieren Elias (geb. Januar 2022, männlich, Mutter: Kassandra) und M’Barek (geb. Januar 2022, männlich, Mutter: Ronja). Im kommenden Jahr planen wir mit einem erwachsenen Männchen die Gruppe zu erweitern, der dann hoffentlich auch für Nachwuchs sorgen wird.
Neue Anlage für Rote Riesenkängurus

Weitere Neuigkeiten

Dresdens neues Koala-Weibchen Eerin

Neues Koala-Weibchen in Dresden

Tierische Neuigkeit | 2. Dezember 2022

Im Zoo Dresden gibt es ein neues Koala-Weibchen. Eerin aus dem Zoo Duisburg bezog heute Nachmittag das Schaugehege im Prof. Brandes-Haus, ...

Weiterlesen
Richtfest Orang-Utan-Haus

Richtfest für das neue Orang-Utan-Haus

Bauprojekte | 28. November 2022

Im Sommer letzten Jahres startete der Zoo Dresden mit dem Bau des bisher größten Bauprojektes in der über 160-jährigen Zoogeschichte – dem ...

Weiterlesen
Nacktmull-Jungtier

Rekordwurf bei den Nacktmullen

Tierische Neuigkeit | 5. Oktober 2022

Am Wochenende konnten wir einen neuen Rekordwurf mit 28 Jungtieren bei einem Weibchen in einer Nacktmull-Gruppe verzeichnen. Nach einer Tragzeit ...

Weiterlesen