Jump To Main Content Jump To Main Navigation Jump To Footer

Bantengnachwuchs

Tierische Neuigkeit | 12. Januar 2022

Banteng Jungtier 2022
Die wenigen Sonnenstrahlen heute lockten auch unser knapp vier Wochen altes Bantengbullenkalb nach draußen. Mit übermütigen Sprüngen erkundete der kleine Dhanno die Außenanlage. Dhanno wurde am 17. Dezember geboren und ist das dritte gemeinsame Jungtier unseres Zuchtpaares Ilonka und Kingsley. Während Kingsley erst 2018 nach Dresden kam, wurde Ilonka am 5. Februar 2003 im Zoo Dresden geboren und hat bereits für vielfachen Nachwuchs bei der stark bedrohten tropischen Wildrinderart gesorgt – Dhanno ist für Ilonka bereits Jungtier Nr. 14! Die 2017 geborene Kuh Zensi vervollkommnet die aktuelle Bantenggruppe, die im Zoo mit schwarzen Cemani-Hühnern vergesellschaftet sind.
Im Zoo Dresden lebt die größte der drei Banteng-Unterarten – die Java-Bantengs. Bulle und Kuh unterscheiden sich optisch deutlich in der Fellfärbung. So tragen zwar beide Geschlechter weiße Beine und Gesäßflecken, allerdings ist das übrige Fell bei den Männchen schokobraun und rotbraun bei den Weibchen. Die Zucht und Weitergabe wird über ein EEP (Europäisches Erhaltungszuchtprogramm) geregelt. Bantengs werden in der IUCN-Liste als „stark gefährdet“ eingestuft (Stand: 2016). Im natürlichen Lebensraum kommen sie nur noch in Schutzgebieten vor. Ihr Bestand wird auf 4.000 bis 8.000 Tiere geschätzt.

Weitere Neuigkeiten

Netzpython

Einzug der Netzpythons ins Orang-Utan-Haus

Tierische Neuigkeit | 25. Mai 2024

Zwei Netzpythons von der Auffangstation für Reptilien in München haben bei uns ein neues zu Hause gefunden. Die beiden Neuankömmlinge sind ...

Weiterlesen
Einzug der Binturongs ins Orang-Utan-Haus

Eingewöhnung für die Binturongs

Tierische Neuigkeit | 11. Mai 2024

Eine weitere Tierart, die in das neue Orang-Utan-Haus eingezogen ist, ist der Binturong. Die zwei Tiere stammen aus einem ...

Weiterlesen
Glattotter im neuen Orang-Utan-Haus.

Glattotter im neuen Orang-Utan-Haus angekommen

Bauprojekte | 3. Mai 2024

Am 26. April ist ein Pärchen Glattotter in die knapp 145 m² große Innenanlage im neuen Orang-Utan-Haus eingezogen. Die beiden zweijährigen ...

Weiterlesen