Jump To Main Content Jump To Main Navigation Jump To Footer

Erweiterung der Elefantenaußenanlage

Aktionen | 28. Juni 2021

Baustelle an der Elefantenaußenanlage
Wer gegenwärtig am Elefantenbadebecken vorbei schlendert, stößt unweigerlich auf die Baustellenabgrenzung zur Erweiterung unserer Elefanten-Außenanlage. Vom Besuchsfelsen aus hat man einen guten Überblick über die 1.400 Quadratmeter große Baufläche, auf der gegenwärtig emsig gearbeitet wird. Die Medien für Wasser und Strom wurden bereits verlegt und Stahlsäulen für die Gehegeabsperrung wurden gesetzt. Zudem wurde zwischen Außenzaun des Zoos und Elefantenanlage ein Wirtschaftsweg für die Tierpfleger*innen errichtet. Die Pflasterarbeiten für den Besuchsweg sind ebenfalls abgeschlossen. Aktuell wird die gesamte Fläche in etwa einen halben Meter tief ausgehoben und anschließend mit Sand für die Lauffläche der Elefanten aufgefüllt. Wir liegen gut im Zeitplan und hoffen, die Anlage Anfang August eröffnen zu können.
Überblick über die Baustelle der Elefantenaußenanlage
Blick vom Raubtierfelsen auf die Baustelle.
Der Besuchsweg bei der Elefantenaußenanlage wird neu gepflastert.
Neue Pflastersteine für den Besuchsweg.
Die Fläche der erweiterten Elefantenaußenanlage wird ausgekoffert.
Ausheben der Lauffläche

Weitere Neuigkeiten

Visualisierung der Innenansicht des neuen Orang-Utan-Hauses.

Aktueller Baufortschritt Orang-Utan-Haus

Aktionen | 17. August 2022

Im Sommer letzten Jahres starteten wir mit dem Bau unseres bisher größten Projektes – dem Neubau des Orang-Utan-Hauses. Bislang konnte der ...

Weiterlesen
Zoodirektor Karl-Heinz Ukena begrüßt den 500.000sten Zoobesucher.

Zoo begrüßt 500.000sten Zoobesucher

Aktionen | 10. August 2022

Damit hatte Christian Lindner bei seinem heutigen Zoobesuch ganz sicher nicht gerechnet. An der Kasse gratulierten dem 39- Jährigen, der ...

Weiterlesen

Hilfe für ukrainische Flüchtlinge

Aktionen | 17. März 2022

Die täglichen Nachrichten aus der Ukraine machen uns fassungslos und betroffen. Neben dem Leid der Menschen sorgen wir uns natürlich ...

Weiterlesen