Zoo Dresden

Zoo-Rundgang: Tundravoliere und Schneeeule


Schneeeule
Schneeeule
Mit Unterstützung des Vereines "Zoo-Freunde Dresden e.V." wurde die Tundra–Anlage errichtet, in der z. B. Birkhühner, Rotschenkel und Brachvögel beobachtet werden können. Herzstück ist die 700 qm große begehbare Tundra-Voliere mit Moor, Verlandungszone, Teich und einer kleinen Brücke. Ganz nah kann man dort den verschiedenen Vögeln kommen und auf den Infotafeln mehr über die Bewohner erfahren.

In separaten Anlagen leben außerdem Sperbereule und Schneeeule. Das schneeweiße Gesicht ist das wohl markanteste Merkmal dieser wunderschönen Eulenart. 

In einer weiteren Voliere können Rote Sichler beobachtet werden, die mit ihrem tiefrot gefärbten Gefieder ein echter Hingucker sind.  zurück zum Rundgang

...so bleiben Sie auf dem Laufenden

Tierische Neuigkeiten


30.04.2021

Kubaflamingos wieder auf der Außenanlage

Kubaflamingos
Endlich konnten unsere Kubaflamingos das Flamingohaus verlassen und auf ihre Brutinsel in der neuen Flamingovoliere strömen. Durch die Aufhebung der Stallpflicht zum Schutz vor der Geflügelpest durch das Veterinäramt Dresden dürfen unsere Vögel nun wieder die Außenanlagen nutzen. Es wird auch höchste Zeit,... Meldung anzeigen Alle Meldung anzeigen

Bewohner des Zoos stellen sich vor

Unser kleiner Tier-Index


nach oben