Zoo Dresden

Zoo-Rundgang: Zoo unter der Erde


Im Zoo unter der Erde hat man die Möglichkeit, einen Einblick in das meist verborgene Leben unter unseren Füßen zu erhalten. Welche Tiere leben im Boden, in Ritzen, Spalten und Höhlen?

Ob Wanderatten, Höhlengrillen oder Blinde Höhlensalmler - man kann die Tiere in ihren Wohnungen bei ihrem täglichen Leben beobachten.

Auch Tiere, die direkt auf dem Boden leben, wie die Türkische Stachelmaus, Totenkopfschaben und die Honduras-Königsnatter, haben hier ihre eigenen Terrarien.
 

...so bleiben Sie auf dem Laufenden

Tierische Neuigkeiten


30.04.2021

Kubaflamingos wieder auf der Außenanlage

Kubaflamingos
Endlich konnten unsere Kubaflamingos das Flamingohaus verlassen und auf ihre Brutinsel in der neuen Flamingovoliere strömen. Durch die Aufhebung der Stallpflicht zum Schutz vor der Geflügelpest durch das Veterinäramt Dresden dürfen unsere Vögel nun wieder die Außenanlagen nutzen. Es wird auch höchste Zeit,... Meldung anzeigen Alle Meldung anzeigen

Bewohner des Zoos stellen sich vor

Unser kleiner Tier-Index


nach oben