12.12.2016

Neu im Zoo: Chinesische Baumstreifenhörnchen

Klein, flink und süß - die Neuzugänge des Zoo Dresden sind unentwegt auf Achse. Seit kurzem gibt es vier chinesische Baumstreifenhörnchen in einer neu gestalteten Anlage nahe des Ausgangs zur Parkeisenbahn zu entdecken. Die tagaktiven Nagetiere sind sehr sozial und leben problemlos in Gruppen. Die beiden Männchen stammen aus dem Zoo Aue. Die Weibchen kommen von einem privaten Züchter. Die Anlage bietet Platz für bis zu zehn Tiere. Nachwuchs ist erwünscht. "Unser Ziel ist, dass die Streifenhörnchen irgendwann von sich aus auf die Hand kommen und sich füttern lassen", sagt Mathias Hendel, Kurator des Zoo Dresden. So könnten Kinder die Tiere bei Tierpflegertreffpunkten aus nächster Nähe beobachten.
 
zurück zur Übersicht

Wir halten Sie auf dem Laufenden

Tierisch Neues vom Zoo


Um alle Besucher und Fans des Dresdner Zoos immer auf dem neuesten Stand zu halten, stellen wir alles an tierischen Neuigkeiten und andere Informationen zusammen. Egal, ob ein Löwenbaby das erste Mal richtig brüllt oder eine Elefantendame die Liebe entdeckt – unsere Besucher wissen Bescheid…


Ihr Ansprechpartner

Presse/News


Kerstin Eckart
Marketing Zoo Dresden
Tiergartenstraße 1
01219 Dresden

Tel.: (03 51) 4 78 06 34
Fax: (03 51) 4 78 06 60
eckart[at]zoo-dresden.de​

PRESSESERVICE
Sie sind Medienvertreter und möchten regelmäßig alle aktuellen Pressemitteilungen aus dem Zoo erhalten? Gern nehmen wir Sie in unseren Presseverteiler auf.

Schicken Sie uns einfach eine E-Mail an: eckart[at]zoo-dresden.de
 

Bewohner des Zoos stellen sich vor

Unser kleiner Tier-Index


nach oben