25.10.2018

Neues vom entflogenen Hyazinthara

Unser Hyazinthara-Weibchen hat sich offensichtlich auf einige Lieblingsplätze im Süden von Dresden spezialisiert und fliegt mittlerweile täglich eine feste Futterstelle an, die wir dank der Mithilfe einer Anwohnerin regelmäßig mit Futter bestücken. In diesen Futterplatz setzen wir große Hoffnung. Damit sich der Ara auch weiterhin zuverlässig und lange an der festen Futterstelle aufhält, um einen Fangversuch wagen zu können, ist unsere große Bitte an alle Dresdner kein Futter gezielt für den Ara auszulegen. Der Fangversuch muss von unserer Seite gut durchdacht sein, denn nach einem Misserfolg wird der Ara wahrscheinlich nicht mehr an diesen Ort zurückkehren. Bisher lässt uns das Weibchen nicht nah genug heran und beobachtet unsere Mitarbeiter vor Ort lieber vorsichtshalber von einem nahegelegenen hohen Baum.
Wir möchten außerdem noch einmal unseren großen Dank an ALLE aussprechen, die uns bisher mit Hinweisen zum aktuellen Aufenthaltsort sowie Fotos und Filmen von unserem Ara versorgt haben. Herzlichen Dank ;)
zurück zur Übersicht

Wir halten Sie auf dem Laufenden

Tierisch Neues vom Zoo


Um alle Besucher und Fans des Dresdner Zoos immer auf dem neuesten Stand zu halten, stellen wir alles an tierischen Neuigkeiten und andere Informationen zusammen. Egal, ob ein Löwenbaby das erste Mal richtig brüllt oder eine Elefantendame die Liebe entdeckt – unsere Besucher wissen Bescheid…


Ihr Ansprechpartner

Presse/News


Kerstin Eckart
Marketing Zoo Dresden
Tiergartenstraße 1
01219 Dresden

Tel.: (03 51) 4 78 06 34
Fax: (03 51) 4 78 06 60
eckart[at]zoo-dresden.de​

PRESSESERVICE
Sie sind Medienvertreter und möchten regelmäßig alle aktuellen Pressemitteilungen aus dem Zoo erhalten? Gern nehmen wir Sie in unseren Presseverteiler auf.

Schicken Sie uns einfach eine E-Mail an: eckart[at]zoo-dresden.de
 

Schauen Sie doch mal wieder vorbei

Spannende Events im Zoo


16.12.2018

Weihnachten bei den Tieren (10 bis 15 Uhr)

Weihnachten bei den Tieren 2018
Bald schon ist Weihnachtszeit und aus diesem Anlass bescheren wir unsere Zoobewohner wieder mit liebevoll geschmückten Weihnachtsbäumen und Überraschungen aus bunten Leckereien. Diese schöne Tradition zum 3. Advent bietet nicht nur unseren Tieren eine gelungene Abwechslung, sondern auch den Besuchern und Kindern viel Spaß und stimmungsvolle Vorfreude auf Weihnachten.   Auch der Zookasper unterbricht kurzerhand seine Winterruhe und schaut im Zoo vorbei. Im warmen Auditorium im Afrikahaus... Veranstaltung anzeigen Alle Veranstaltungen anzeigen

Bewohner des Zoos stellen sich vor

Unser kleiner Tier-Index


nach oben