13.03.2015

Neue Giraffe kommt im April

Giraffen in Dresden bald zu dritt

Am 22. April zieht ein zweites Giraffen-Weibchen in den Dresdner Zoo ein und lernt dort seine beiden Artgenossen Diko und Tessa kennen. Die Neue wurde im Touroparc Zoo in Romanèche-Thorins (Frankreich) geboren und trägt den Namen Gaia. Wie Diko und Tessa ist sie eine Kordofan-Giraffe. Diese seltene Unterart ist derzeit in Deutschland nur im Zoo Dresden zu sehen.

Auf den Neuankömmling ist das Zoo-Team sehr gespannt, da das Weibchen bisher nur von Fotos bekannt ist. Die Kollegen aus Frankreich beschreiben den Charakter der zweijährigen Gaia als neugierig und ruhig. Das sind beste Voraussetzungen für ein Aufeinandertreffen mit ihren neuen Mitbewohnern in Dresden. Auch das Zusammenleben mit Zebras auf einer Anlage ist für Gaia nicht neu. Wie in Dresden sind im Touroparc Zebras und Giraffen vergesellschaftet.
Die ca. 14-stündige Fahrt nach Dresden wird für Gaia eine aufregende Reise. Daher soll sie für ihre Eingewöhnung in Dresden genug Ruhe und Zeit bekommen. Aus diesem Grund wird das Giraffenhaus ab dem Tag ihrer Ankunft am Morgen des 22. Aprils für ein paar Tage geschlossen bleiben.
zurück zur Übersicht

Wir halten Sie auf dem Laufenden

Tierisch Neues vom Zoo


Um alle Besucher und Fans des Dresdner Zoos immer auf dem neuesten Stand zu halten, stellen wir alles an tierischen Neuigkeiten und andere Informationen zusammen. Egal, ob ein Löwenbaby das erste Mal richtig brüllt oder eine Elefantendame die Liebe entdeckt – unsere Besucher wissen Bescheid…


Ihr Ansprechpartner

Presse/News


Kerstin Eckart
Marketing Zoo Dresden
Tiergartenstraße 1
01219 Dresden

Tel.: (03 51) 4 78 06 34
Fax: (03 51) 4 78 06 60
eckart[at]zoo-dresden.de​

PRESSESERVICE
Sie sind Medienvertreter und möchten regelmäßig alle aktuellen Pressemitteilungen aus dem Zoo erhalten? Gern nehmen wir Sie in unseren Presseverteiler auf.

Schicken Sie uns einfach eine E-Mail an: eckart[at]zoo-dresden.de
 

Schauen Sie doch mal wieder vorbei

Spannende Events im Zoo


16.12.2018

Weihnachten bei den Tieren (10 bis 15 Uhr)

Weihnachten bei den Tieren 2018
Bald schon ist Weihnachtszeit und aus diesem Anlass bescheren wir unsere Zoobewohner wieder mit liebevoll geschmückten Weihnachtsbäumen und Überraschungen aus bunten Leckereien. Diese schöne Tradition zum 3. Advent bietet nicht nur unseren Tieren eine gelungene Abwechslung, sondern auch den Besuchern und Kindern viel Spaß und stimmungsvolle Vorfreude auf Weihnachten.   Auch der Zookasper unterbricht kurzerhand seine Winterruhe und schaut im Zoo vorbei. Im warmen Auditorium im Afrikahaus... Veranstaltung anzeigen Alle Veranstaltungen anzeigen

Bewohner des Zoos stellen sich vor

Unser kleiner Tier-Index


nach oben