Stellenausschreibung

Zooscout (Honorarbasis)


Der Zoo Dresden gehört mit mehr als 850.000 Besuchern im Jahr zu den beliebtesten Freizeiteinrichtungen in Dresden. Auf einer Fläche von knapp 13 h werden ca. 250 Arten mit über 1.500 Tieren im viertältesten Zoo Deutschlands gehalten.
 
Kernaufgabe moderner Zoos ist neben der Erholung vor allem die Sensibilisierung der Besucher für Natur, Tiere und deren Erhalt. Während der Erholungsfaktor bei einem normalen Zoobesuch bereits abgedeckt ist, werden die Aspekte Bildung und Aufklärung oft besser direkt vermittelt.
 
Seit dem Jahr 2014 hat die Zoo Dresden GmbH deshalb begonnen, verschiedene Zootouren im Zoo zu etablieren. Betreut werden diese durch ein Team von Zooscouts, welche auf Honorarbasis die Zootouren begleiten und durchführen. Zur Verstärkung des bereits bestehenden Teams sind wir auf der Suche nach neuen, engagierten Mitarbeitern.
 
Das Zootourenangebot richtet sich an Kinder-, Erwachsenen- und Seniorengruppen, als auch Gruppen von Menschen mit Behinderung. Das Begleiten von Kindergeburtstagen ist eine der Hauptaufgaben des Tätigkeitsfeldes. Die Arbeit mit Kindern ist daher fester Bestandteil der Arbeit eines Zooscouts. Es werden keine Zootiere direkt versorgt, aber der Kontakt von Zoobesuchern mit verschiedenen Zootieren findet unter Aufsicht des Zooscouts statt. Der Umgang mit Tieren, im Speziellen mit Reptilien, Insekten und Ähnlichen wird nach entsprechender Einweisung erwartet.
 
Der Zooscout vertritt die Zoo Dresden GmbH nach außen und ist oft erster Ansprechpartner für Besucher. Ein entsprechendes Auftreten wird vorausgesetzt, Dienstkleidung wird gestellt. Gute sprachliche Englischkenntnisse sowie ein biologischer oder veterinärmedizinischer Hintergrund sind wünschenswert, aber keine Voraussetzung für eine Bewerbung. In einer Schulung werden entsprechendes Wissen und Hintergründe dargestellt und vermittelt.
 
Zootouren finden jeweils auf Anfrage statt, womit keine festen Einsatzzeiten angeboten werden können. Der Zoo Dresden hat an 365 Tagen im Jahr täglich geöffnet, so dass Arbeitszeiten an Wochenenden oder Feiertagen eher die Regel als die Ausnahme sind. Besonderes Augenmerk legen wir auf Einsatzmöglichkeiten an Wochentagen in der Vormittags- und Mittagszeit.
 
Interessenten schicken ihre Online-Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 30. November 2020 an:
 
Zoo Dresden GmbH
Tiergartenstraße 1
01219 Dresden
 
bewerbung@zoo-dresden.de
 

Ausbildungsberuf

Tierpfleger/in FR Zoo


Der Zoo Dresden hat eine lange Tradition in der Ausbildung junger Menschen zum Tierpfleger der Fachrichtung Zoo. In der Ausbildung setzen sich unsere Auszubildenden mit den prüfungsrelevanten Themen der modernen Tiergartenbiologie gleichermaßen auseinander wie mit der praktischen Arbeit im Ausbildungsbetrieb.

Das Erlernen und richtige Interpretieren vom Sozialverhalten der uns anvertrauten Spezies sowie die Befähigung betriebliche Arbeitsabläufe zu begreifen und zu optimieren sind ein wichtiger Teil der Ausbildung.

Der Zoo Dresden bildet jährlich Tierpflegerin/in Fachrichtung Zoo aus. Jedes Jahr stehen 2 Ausbildungsplätze zur Verfügung.

Ausbildungsbeginn: immer zum 1. September
Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Der praktische Teil der Ausbildung findet im Zoo Dresden statt, der schulische Teil in der Peter-Lenné-Schule Oberstufenzentrum Natur und Umwelt in Berlin.

Voraussetzungen:
  • guter Realschulabschluss
  • vor einer Bewerbung empfiehlt es sich in jedem Fall, ein- oder mehrwöchige Praktika in verschiedenen zoologischen Einrichtungen zu absolvieren
  • körperliche Leistungsfähigkeit
  • freundliche Umgangsformen und die Bereitschaft mit Besuchern zu kommunizieren
  • Teamfähigkeit, Selbstständigkeit und Verantwortungsbewusstsein

Der Zoo Dresden erhält jedes Jahr ca. 200 Bewerbungen. Die Auswahl fällt uns entsprechend schwer. Tierliebe setzen wir voraus, sie ist keine Qualifikation für diesen Beruf.

Kontakt für Ihre Bewerbung:
Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf mit Passbild, letztes Zeugnis (z.B. von der 9. Klasse) und Praktikumseinschätzungen sowie ein frankierter Rückumschlag) können bis zum 31. Dezember für das kommende Ausbildungsjahr eingereicht werden.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Zoo Dresden GmbH
Personal
Tiergartenstraße 1
01219 Dresden

oder per E-Mail an: bewerbung@zoo-dresden.de

Fragen zur Berufsausbildung oder zum Praktikum beantworten wir Ihnen gern unter dem Kontakt: E-Mail: bewerbung@zoo-dresden.de oder Tel.: 0351-47 80 613.

Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Verwaltungs- und Kostengründen postalisch eingesendete Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden können.


Der Zoo Dresden gehört mit mehr als 850.000 Besuchern jährlich zu einer der attraktivsten Freizeiteinrichtungen der Stadt. In modernen und themenspezifisch gestalteten Gehegen
auf einer Fläche von insgesamt 13 Hektar leben mehr als 1.500 Tiere in ca. 250 Arten.
Das Konzept des Zoo Dresden ist vielfältig und verbindet Erholung und Abenteuer mit der Sensibilisierung der Besucher auf Natur- und Artenschutzprojekte.



Alle Bewerbungen senden Sie bitte an:

Zoo Dresden GmbH
Personalabteilung
Tiergartenstraße 1
01219 Dresden

oder per E-Mail:
bewerbung@zoo-dresden.de


...so bleiben Sie auf dem Laufenden

Tierische Neuigkeiten


19.11.2020

Gänsegeier-Nachzuchten werden ausgewildert

Gänsegeier im Zoo Dresden
In zwei mit Stroh gefüllten Kisten verließen uns vergangene Woche unsere beiden männlichen Gänsegeier-Nachzuchten aus den Jahren 2019 und 2020. Ihr Ziel: Monte Minerva auf Sardinien, wo sie in das von der Vulture Conservation Foundation (VCF) unterstützte Auswilderungsprojekt „LIFE Under Griffon Wings“... Meldung anzeigen Alle Meldung anzeigen

Schauen Sie doch mal wieder vorbei

Spannende Events im Zoo


01.10.2020 - 31.01.2021

Zoo-Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender 2020
Aufgrund der aktuellen Lage haben wir uns entschieden alle Großveranstaltungen im Zoo in diesem Jahr abzusagen. Wir hoffen sehr, dass das Veranstaltungsjahr 2021 wieder mit zahlreichen Events gefeiert werden kann. 

  Veranstaltung anzeigen Alle Veranstaltungen anzeigen

Bewohner des Zoos stellen sich vor

Unser kleiner Tier-Index


nach oben