Erdmännchen - Zoo Dresden GmbH

Zoo-Rundgang: Erdmännchen


Erdmännchen, auch Surikaten oder Scharrtiere genannt, sind Raubtiere aus der Familie der Mangusten. Auf dem ehemaligen Affenfelsen tummeln und graben sich die Tiere durch ihre Anlage und schaffen es in kürzester Zeit, den Sandberg völlig mit Tunneln zu untergraben.

Völlig überraschend und erfreulich klappte es gleich im ersten Jahr mit der Nachzucht. Erdmännchen leben in hochsozialen Familienverbänden in denen sich nur ein Zuchtpaar vermehrt. Alle anderen Mitglieder beteiligen sich an der Jungtieraufzucht, Nahrungssuche und Feindabwehr. Um Fressfeinde früh zu entdecken wird oft ein Wachposten abgestellt, der die Umgebung nach Gefahren absucht. 


  zurück zum Rundgang

...so bleiben Sie auf dem Laufenden

Tierische Neuigkeiten


14.06.2019

Neuigkeiten vom Schneeleopardennachwuchs

Schneeleopardennachwuchs Tierra und Kafka
Am heutigen Morgen stand für unsere Schneeleopardenjungtiere, die am 18. April 2019 im Zoo Dresden zur Welt kamen, erneut ein Wiegetermin auf dem Programm. Das Ergebnis zeigte, dass sich die Zwillinge prima entwickeln und seit der letzten Kontrolle jeweils ca. 800 Gramm zugenommen hatten. Das Weibchen wiegt somit... Meldung anzeigen Alle Meldung anzeigen

Schauen Sie doch mal wieder vorbei

Spannende Events im Zoo


29.05.2019 - 04.07.2019

tjg. Sommertheater im Zoo "Die feuerrote Blume"

tjg Sommertheater 2019 Feuerrote Blume
Liebe lässt sich nicht kaufen und ein Herz nicht bestechen: Diese Erfahrung macht eine große Zauberin, als sie dem Prinzen die wunderschöne feuerrote Blume schenkt. Aus Enttäuschung darüber, dass er ihr Geschenk zurückweist, verwandelt sie ihn in ein hässliches Ungeheuer. Viele Jahre später rüstet sich ein Kaufmann zu einer weiten Reise und möchte seinen drei Töchtern etwas aus der Ferne mitbringen. Anders als ihre beiden Schwestern wünscht sich Aljona kein teures Geschmeide oder andere edle Geschenke.... Veranstaltung anzeigen Alle Veranstaltungen anzeigen

Bewohner des Zoos stellen sich vor

Unser kleiner Tier-Index


nach oben