Jump To Main Content Jump To Main Navigation Jump To Footer
Familie mit Mundschutz vorm Pinguin Café

Corona-Hinweise

  • Negativtest notwendig / Nachweispflicht für Geimpfte und Genesene
    Für Kinder und Schüler*innen besteht KEINE NACHWEISPFLICHT.
  • Maskenpflicht in Tierhäusern und geschlossenen Räumen
  • Tickets online und an der Tageskasse erhältlich
  • Kontakterfassung über die Corona-Warn-App möglich

Nachweispflicht über einen tagesaktuellen negativen COVID-Test, den Impfschutz oder den Genesenenstatus. Die Nachweispflicht gilt nicht für Kinder bis zur Vollendung des sechsten Lebensjahres und die, die noch nicht eingeschult wurden sowie für alle Schüler*innen, die der Testpflicht in der Schule unterliegen. Es ist keine Bestätigung der Einrichtung notwendig.

Folgende Nachweise müssen gemeinsam mit einem amtlichen Ausweispapier im Original sowie einem gültigen Zooticket an der Kasse vor dem Zoobesuch vorgelegt werden:

  • Negativtest

Tagesaktueller negativer COVID-Test (Das heißt der Test darf nicht älter als 24 Stunden sein.)

Selbsttests, die ohne fachliche Aufsicht vorgenommen wurden, können nicht akzeptiert werden.

  • Geimpfte

Nachweis über einen vollständigen Impfschutz (zum Beispiel den gelben Impfpass oder das Digitale COVID-Zertifikat der EU per Handy oder Ausdruck)

  • Genesene

Nachweis für einen positiven PCR-Test (oder einen anderen Nukleinsäurenachweis), der mindestens 28 Tage und maximal sechs Monate zurückliegt.

Aktuelle Hinweise für Ihren Zoobesuch

Tageskasse geöffnet. Sie können den Zoo mit Tageskarten ODER Online-Tickets besuchen.
Treffpunkte und Kommentierungen finden im Außenbereich statt
Ein- und Ausgang über den Haupteingang auf der Tiergartenstraße
Eingang Parkeisenbahn geschlossen - über das Drehtor Ausgang in den Großen Garten möglich
Zootouren, Kindergeburtstage und Führungen der Zoofreunde können mit Beachtung des Hygienekonzeptes stattfinden
Empfehlung zum Tragen eines Mund-Nasenschutzes im Außenbereich, wenn ein Mindestabstand von 1,50 Meter nicht eingehalten werden kann.
Es gelten die allgemeingültigen Abstands- und Hygienevorschriften
Spielplätze geöffnet
Zookaspervorstellungen finden aufgrund von Krankheit leider nicht statt.
Gastronomie: geöffnet
Zoo-Shop: Verkauf im Außenbereich
Rabatte (für Abo-Karte DVB/VVO, Montagsrabatt) und kostenfrei zur Verfügung gestellte Gutscheine können an der Tageskasse gewährt werden. Eine Anrechnung der Rabatte beim Kauf von Online-Tickets ist, mit Ausnahme des Dresden-Passes, nicht möglich.
Verkauf von Zoo-Gutscheinen und Jahreskarten an der Tageskasse

Hinweise zu Jahreskarten

Gültige oder während der Schließzeit abgelaufene Jahreskarten verlängern sich automatisch um die nicht nutzbaren Monate

  • gültige Jahreskarten verlängern sich automatisch um vier weitere Monate
  • während der Schließzeit abgelaufene Jahreskarten verlängern sich ab Wiedereröffnungstag 15. März um den aufgrund der Schließzeit nicht nutzbaren Zeitraum. Der bereits aus dem ersten Lockdown geschenkte zusätzliche Monat wird ebenfalls hinzu gerechnet.

 

Beispiele:
Ablauf der Jahreskartenicht nutzbare MonateVerlängerung bis
Mai 20214 MonateSeptember 2021
Juni 20214 MonateOktober 2021
Juli 20214 MonateNovember 2021
August 20214 MonateDezember 2021
September 20214 MonateJanuar 2022
Oktober 20214 MonateFebruar 2022

 

 

Sie wollen den Zoo unterstützen?

Goldtakin mit Jungtier
Goldtakin mit Jungtier

Dann verzichten Sie auf die automatische Verlängerung Ihrer Jahreskarte. Egal ob Tagesticket oder Jahreskarte: Mit dem Kauf eines neuen Tickets unterstützen Sie uns und die Tiere am meisten.

Weitere Möglichkeiten uns zu unterstützen sind Tierpatenschaften oder Spenden. Alle Informationen hierzu finden Sie unter

Unterstützen

 

Ihre Spende für uns

Unterstützen Sie unser Herzensprojekt und lassen Sie den Neubau eines Orang-Utan-Hauses Wirklichkeit werden.

Jetzt online spenden

Visualisierung der Besucherwege entlang der Außenanlage des neuen Orang-Utan-Hauses