Die Bewohner des Zoos stellen sich vor

Unser kleiner Tier-Index


Wirbellose
Fangschrecken
Gespenstschrecken
Heuschrecken
Käfer
Landlungenschnecken
Schaben
Skorpione
Spirostreptida
Webspinnen
Fische
Ährenfischartige
Anabantiformes
Barschartige
Grundelartige
Karpfenartige
Knochenzünglerartige
Kugelfischverwandte
Lepidosireniformes
Salmlerartige
Welsartige
Zahnkärpflinge
Amphibien
Froschlurche
Schwanzlurche
Reptilien
Krokodile
Schildkröten
Schuppenkriechtiere
Vögel
Eulen
Flamingos
Flughühner
Hornvögel und Hopfe
Hühnervögel
Lappentaucherartige
Laufvögel
Pinguinvögel
Regenpfeiferartige
Schreitvögel
Tölpelartige
Turakos

Überblick der Tierarten

Tierbestand Zoo Dresden


Die folgende Tabelle gibt Ihnen einen Überblick über die Anzahl unserer Tierarten und Individuen (Stand: 31.12.2015).

 
Gattung Arten Individuen
Wirbellose 19 199 + X
Fische 44 340+ X
Amphibien 9 26
Reptilien 38 139 + X
Vögel 95 579
Säugetiere 60 328 + X
  Gesamt 265 1611 + X
X = nicht zählbar

Tierbestand

Schwerpunkte und Besonderheiten


Der Zoo Dresden zeigt neben den für Zoos typischen Tieren wie Giraffen (Giraffa camelopardalis), Afrikanischen Elefanten (Loxodonta africana) oder Löwen (Panthera leo), besonders eine Auswahl bedrohter und selten gezeigter asiatischer Tiere. Außerdem besitzt der Zoo Dresden eine für Zoologische Gärten sehr umfangreiche Sammlung heimischer und europäischer Kleinvögel, die teilweise sehr erfolgreich nachziehen. Zudem werden im Prof. Brandes-Haus teilweise selten gehaltene Tiere mit einer Anpassung an eine arboreale Lebensweise gezeigt. Darunter sind Arten wie der Braune Wollaffe (Lagothrix lagotricha), Südliche Tamandua (Tamandua tetradactyla), Guereza (Colobus guereza) oder Prevost-Schönhörnchen (Callosciurus prevostii). Außerdem ist hier der Kronenmaki (Eulemur coronatus) zu sehen. Diese Lemurenart ist eine echte Seltenheit in deutschen Zoos und kann sonst nur noch im Zoo Erfurt gesehen werden.

...so bleiben Sie auf dem Laufenden

Tierische Neuigkeiten


02.12.2016

Dreifacher Nachwuchs bei den Roten Pandas

Nachwuchs bei den Roten Pandas
Bei Sonnenschein wirkt es fast so, als würde ihr Fell rot leuchten. Die beiden Roten Pandas Manchu und Louanne sind während der Wintermonate besonders gut zu sehen und derzeit sehr aktiv. Kein Wunder: Bei den Roten Pandas gab es Nachwuchs. Gleich vier Jungtiere brachte Louanne am 3. Juli 2016 auf die Welt. Drei... Meldung anzeigen Alle Meldung anzeigen

Schauen Sie doch mal wieder vorbei

Spannende Events im Zoo


01.03.2016 - 31.12.2016

Zoo-Veranstaltungskalender 2016

Veranstaltungen 2016
Ab Ostern wird im Zoo wieder fröhlich musiziert, gespielt, entdeckt und gestaunt. Ein spannendes und unterhaltsames Veranstaltungsprogramm wartet auf unsere kleinen und großen Zoobesucher. Hier ist für jeden etwas dabei.   6. – 21. Februar : täglich 11 Uhr Winterferien-Tierpflegertreffpunkte 27./ 28. März : Zauberhafte Ostern im Zoo 24. März - 3. April: täglich 10:30 Uhr Kükenschlupf + 11 Uhr Tierpflegertreffpunkt 15. Mai... Veranstaltung anzeigen Alle Veranstaltungen anzeigen

empfehlen nach oben