19.04.2017

Pinguin-Aktionstag

Am Sonntag, den 23. April, dreht sich im Zoo Dresden alles um die Humboldtpinguine. Neben Spiel- und Rätselspaß geht es dabei vor allem um den Artenschutz. Zwischen 10 und 16 Uhr wartet auf der Pinguinwiese ein Aktionsstand, an dem sich Besucher über die schwarz-weißen Frackträger informieren können. Auf kleine Besucher warten Kinderschminken, Rätsel- und Spielaktionen sowie eine eiskalte Geduldsprobe: Mit Meißel und Hammer können sich Kinder ihren eigenen Pinguin aus einem Eisblock schlagen. Die damit gesammelten Spenden kommen dem Sphenisco- Schutz des Humboldtpinguins e.V. zu Gute, der ebenfalls an diesem Tag vor Ort ist und seine Schutzprojekte in Peru vorstellt. Zudem findet 11 Uhr und 15Uhr ein Tierpflegertreffpunkt bei den Humboldtpinguinen statt.

Humboldtpinguine zählen bereits seit 1972 zum Bestand des Zoo Dresden und gehören zu den Publikumsmagneten. Zuletzt kamen im April 2015 sechs neue Exemplare nach Dresden, von denen aktuell noch fünf in der Anlage leben. Anlässlich des Welttages des Pinguins will der Zoo auf die Bedrohung der Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum aufmerksam machen. Ihr Bestand an der Pazifikküste Südamerikas wird nur noch auf 32.000 Tiere geschätzt. Die Jagd auf ihr Tran und Fleisch sowie die Überfischung und die Meeresverschmutzung dezimierten ihre Zahl im Laufe der vergangenen Jahrzehnte. Inzwischen stehen die Humboldtpinguine als gefährdete Art auf der Roten Liste der Weltschutzunion (IUCN).

Umso wichtiger ist ihre Zucht in Zoologischen Gärten. Im Zoo Dresden geht das Engagement zum Erhalt dieser Tierart noch weiter. Als Partner des Sphenisco - Schutz des Humboldtpinguins e.V. unterstützt der Zoo Dresden Projekte innerhalb des Verbreitungsgebietes der Pinguine.
 
 
zurück zur Übersicht

Wir halten Sie auf dem Laufenden

Tierisch Neues vom Zoo


Um alle Besucher und Fans des Dresdner Zoos immer auf dem neuesten Stand zu halten, stellen wir alles an tierischen Neuigkeiten und andere Informationen zusammen. Egal, ob ein Löwenbaby das erste Mal richtig brüllt oder eine Elefantendame die Liebe entdeckt – unsere Besucher wissen Bescheid…


Ihr Ansprechpartner

Presse/News


Christin Gensmann
Marketing Zoo Dresden
Tiergartenstraße 1
01219 Dresden

Tel.: (03 51) 4 78 06 34
Fax: (03 51) 4 78 06 60
gensmann[at]zoo-dresden.de​

PRESSESERVICE
Sie sind Medienvertreter und möchten regelmäßig alle aktuellen Pressemitteilungen aus dem Zoo erhalten? Gern nehmen wir Sie in unseren Presseverteiler auf.

Schicken Sie uns einfach eine E-Mail an: gensmann[at]zoo-dresden.de
 

Schauen Sie doch mal wieder vorbei

Spannende Events im Zoo


01.01.2017 - 31.12.2017

Zoo-Veranstaltungskalender 2017

Veranstaltungen 2017 - tierisch was los!
Ostern starten wir in die neue Veranstaltungs-Zoo-Saison - dann heißt es wieder staunen, entdecken, forschen und Spaß haben. Tiere und Künstler freuen sich darauf, mit euch eine spannende Zooreise zu unternehmen. Da stecken die Häschen mit den Ostereiern im Stau, Zoo-Maskottchen KOALI verspricht kuschelige Streicheleinheiten und der Zookasper erlebt auf seiner Puppenbühne spannende Abenteuer. Und im Sommer wird es afrikanisch, wenn Elefanten, Mandrills & Nacktmulle wieder in das umgestaltete... Veranstaltung anzeigen Alle Veranstaltungen anzeigen

Bewohner des Zoos stellen sich vor

Unser kleiner Tier-Index


empfehlen nach oben