Zoo-Panorama

Klettern, Toben, Schaukeln, Rutschen

Orte zum Toben

Spielplätze im Zoo Dresden


Die Tiere im Zoo brauchen viel Ruhe und mögen kein lautes Schreien und Herumtoben!
 
Das hält doch kein Kind lange aus!

Daher könnt ihr euch auf unseren tollen Spielplätzen so richtig austoben!

Klettert auf dem Spielplatz an der „Lindenoase” direkt hinter dem Afrikahaus, erlebt ein großes Wasserspielabenteuer vor der Löwensavanne und hangelt im Seillabyrinth im Spähbaum bei der Giraffenanlage. Aus den Gucklöchern im Spähbaum könnt ihr übrigens auch interessante Blicke auf die Giraffen und Zebras werfen.

Am Känguru-Stop könnt ihr eure Kletterkünste an der Kletterwand ausprobieren und auf der neuen Rutsche abwärts sausen. Auf der anderen Seite warten schon die kleinen Autoscooter-Flitzer auf ihre Fahrer (pro Fahrt 1,00 Euro).

Klettern wie die Affen heißt es beim Prof. Brandes-Haus. Fühlt euch hier ganz so wie die tierischen Bewohner des Hauses und klettert, hangelt oder hängt einfach mal ab. Kurz vor einer kleinen Stärkung im Pinguin-Café gibt es ein kleines Stelzendorf. Und am Haupteingang könnt ihr in der Korbschaukel abheben.

Und nicht zu vergessen das große Klettergerüst und der Sandkasten in der Nähe des Streichelgeheges und die Rutsche als Eingang zum Zoo unter der Erde.

Wer sollte da also nichts zum Spielen finden?

Zookasper


Zoo Dresden Zookasper
Seit 1931 gibt es den Kasper im Dresdner Zoo. Puppenspieler Stefan Flinner betreut seit 15 Jahren die Aufführungen – erfindet Geschichten und Dialoge, kümmert sich um die Kulissen und komponiert die passende Musik ... auf zum Zoo-Kasper

Kindergeburtstag im Zoo


Kindergeburtstag feiern im Zoo
Verbringe im Zoo einen tierisch aufregenden Kindergeburtstag mit deinen Freunden! Gehe mit unserem Zooscout auf Erlebnistour durch den Zoo, erfahre Neuigkeiten über die Bewohner, komme dem ein oder anderen Tier etwas näher und sei bei einer Tierfütterung dabei ... mehr Infos zu unserem Geburtstagsangebot

Streichelgehege


Zoo Dresden Streichelgehege
Bereits seit 1986 existierte ein kleines Streichelgehege im Dresdner Zoo. Im Oktober 1992 wurde die Anlage umgebaut und seitdem können an dieser Stelle Kamerunschafe und Minischweine von den Kindern gestreichelt werden ... mehr Streicheleinheiten gibt es hier

...so bleiben Sie auf dem Laufenden

Tierische Neuigkeiten


18.10.2017

Gepardenkater Ramzes ist tot

Gepardenbrüder im Frühling 2016
Im Zoo Dresden musste am heutigen Vormittag der Gepard Ramzes eingeschläfert werden. Altersbedingt wies Ramzes zahlreiche sensorische und körperliche Erkrankungen auf. Seine Sinneswahrnehmungen waren derart weit eingeschränkt, dass er gegen Gehege-Einbauten stieß. Darüber hinaus litt er an Inkontinenz und... Meldung anzeigen Alle Meldung anzeigen

Schauen Sie doch mal wieder vorbei

Spannende Events im Zoo


27.10.2017

Giraffen – Afrikas vergessene Riesen (Gastvotrag)

Giraffen - Afrikas vergessene Riesen
Öffentlicher Gastvortrag von Stephanie Fennessy (Direktorin der Giraffe Conservation Foundation) am Freitag, den 27. Oktober 2017, 18:00 Uhr im Zoo Dresden (Auditorium). Giraffen sind eine der bekanntesten Tierarten Afrikas und erfreuen sich außerordentlich großer Beliebtheit. In den letzten 30 Jahren sind die Bestandszahlen allerdings um 40% auf ca. 100.000 Individuen zurückgegangen und Giraffen sind schon in mindestens sieben Afrikanischen Ländern ausgestorben – dies alles geschah nahezu unbemerkt.... Veranstaltung anzeigen Alle Veranstaltungen anzeigen

Bewohner des Zoos stellen sich vor

Unser kleiner Tier-Index


empfehlen nach oben