04.08.2017

Aktionstag zum Koala und Sunda-Gavial

Am Sonntag, den 6. August rücken zwei sehr unterschiedliche Bewohner des Prof. Brandes-Hauses in den Mittelpunkt. In der Zeit von 10-16 Uhr dreht sich alles um unsere Koalas sowie unseren 3,80 m langem Sunda-Gavial „De Gaulle“ und seine Artgenossen. Dazu finden an den jeweiligen Tieranlagen spezielle Tierpflegertreffpunkte und Fütterungen statt.
Am Aktionsstand erfahren Besucher alles über die beiden Zoobewohner und können beim Basteln oder Rätseln auch eine kleine Erinnerung mit nach Hause nehmen. Weiterhin gibt es verschiedene Sunda-Gavial-Exponate sowie eine lebensgroße Sunda-Gavial-Abbildung zu bestaunen oder die verschiedenen Eukalyptusarten, die unsere Koalas bevorzugen, zu erschnuppern.
Unser Maskottchen Koali schaut natürlich auch vorbei und hält eine süße Nascherei für die Kinder bereit.

Ziel des Tieraktionstages ist es zudem über die Gefährdung der natürlichen Lebensräume zu informieren und die Vereine, Organisationen oder Stiftungen vorzustellen, die sich für deren Schutz einsetzen.
In den Vordergrund rücken möchten wir daher am 6. August die Tomistoma Task Force, die 2003 von einer Reihe internationaler Krokodilexperten mit dem Ziel gegründet wurde, mehr über den Sunda-Gavial (wissenschaftlicher Name Tomistoma schlegelii) und dessen Bedrohung in der Natur herauszufinden. Die scheue Krokodilart ist bisher nur wenig erforscht. Sunda-Gaviale leben im Süden der Malaiischen Halbinsel sowie auf den Inseln Borneo, Sumatra und Java. Die Zahl der noch in Freiheit lebenden Exemplare wird auf maximal 2.500 Tiere geschätzt. Vor allem der Anbau von Ölpalmplantagen und die damit einhergehende Zerstörung des natürlichen Lebensraumes bedrohen ihren Bestand.
zurück zur Übersicht

Wir halten Sie auf dem Laufenden

Tierisch Neues vom Zoo


Um alle Besucher und Fans des Dresdner Zoos immer auf dem neuesten Stand zu halten, stellen wir alles an tierischen Neuigkeiten und andere Informationen zusammen. Egal, ob ein Löwenbaby das erste Mal richtig brüllt oder eine Elefantendame die Liebe entdeckt – unsere Besucher wissen Bescheid…


Ihr Ansprechpartner

Presse/News


Kerstin Eckart
Marketing Zoo Dresden
Tiergartenstraße 1
01219 Dresden

Tel.: (03 51) 4 78 06 34
Fax: (03 51) 4 78 06 60
eckart[at]zoo-dresden.de​

PRESSESERVICE
Sie sind Medienvertreter und möchten regelmäßig alle aktuellen Pressemitteilungen aus dem Zoo erhalten? Gern nehmen wir Sie in unseren Presseverteiler auf.

Schicken Sie uns einfach eine E-Mail an: eckart[at]zoo-dresden.de
 

Schauen Sie doch mal wieder vorbei

Spannende Events im Zoo


01.01.2017 - 31.12.2017

Zoo-Veranstaltungskalender 2017

Veranstaltungen 2017 - tierisch was los!
Ostern starten wir in die neue Veranstaltungs-Zoo-Saison - dann heißt es wieder staunen, entdecken, forschen und Spaß haben. Tiere und Künstler freuen sich darauf, mit euch eine spannende Zooreise zu unternehmen. Da stecken die Häschen mit den Ostereiern im Stau, Zoo-Maskottchen KOALI verspricht kuschelige Streicheleinheiten und der Zookasper erlebt auf seiner Puppenbühne spannende Abenteuer. Und im Sommer wird es afrikanisch, wenn Elefanten, Mandrills & Nacktmulle wieder in das umgestaltete... Veranstaltung anzeigen Alle Veranstaltungen anzeigen

Bewohner des Zoos stellen sich vor

Unser kleiner Tier-Index


empfehlen nach oben